über das jahnna Projekt

Das Leben zeigt mir Wege in eine Neue Zeit. Die weniger im Einrichten von Technik liegen, als im Verbinden von uns Menschen untereinander, mit der Natur und dem Leben selbst. 1999 schenkte mir das Leben die Erkenntnis der räumlichen Dimensionen. Ich schlug auf einer Bildungsmesse ein Buch auf, das von Computern erstellte Körper der höheren Dimensionen zeigte, und verstand, auf welche Art und Weise unser Leben größer ist, als unsere ersten fünf Sinne begreifen können. Das Leben nahm mich in seine Schule auf und schenkte mir Begegnungen, Erfahrungen, Bewusstsein und Antworten auf meine Fragen. Drei Jahre später erklärte mir das Leben in nur einem inneren Satz das vollständige menschliche Erleben und was das wahrhaft Gute und Schlechte in ihm ist. Alle drei Erkenntnisse zusammen weiten das persönliche Bewusstsein und eröffnen dir im Innern eine Neue Zeit.

Vieles von dem, was ich sage, liegt heute noch im Unbewussten. Vieles Unbewusste liegt von einem Mantel aus Emotionen umschlossen. Kein Hörer oder Leser meiner Worte konnte mir bislang in seinem Erleben etwas Unwahres an meinen Worten nachweisen. Prüfe es selbst!

Zum Weiterlesen:

-> die räumlichen Dimensionen

-> die erste allgemeine Beschreibung des menschlichen Erlebens

-> was gut und schlecht ist

-> eine Neue Zeit

Zur Historie des jahnna Projektes:

-> erste Website im Mai 2003: wege-im-leben.de (Screenshot)

-> veröffentlicht im Okt. 2005: jahnna.de (Screenshot)

(das Licht rotierte langsam im Uhrzeigersinn und begann jeweils um 12 Uhr einen neuen Kreis)

Icon Baum, WhatsApp Wenn du das Leben auf Erden, die Natur und das Wesen Erde liebst: Mach mit, beteilige dich und unterstütze das jahnna Projekt!

Christoph Steinbach,

in Liebe Icon rotes Herz, WhatsAppIcon Erde, WhatsAppIcon Sterne, facebook

geschrieben am 22.1.2018,

Christoph Steinbach Aug. 2017, Foto

Christoph Steinbach, jahnna Verlag
Wassergasse 35, 88662 Überlingen
+49 (0) 7773 937 0220
mail(at)jahnna.de
www.leben-im-gewahrsein.com

jahnna Schriftzug, Tuschehome